Empfehlungen ...


Danke

Liebe Familie Zankl,

nach fünf gelungenen Tagen im Canadier auf den Regen möchten wir uns noch für den perfekten Rundumservice und die nette Betreuung bedanken. Insbesondere möchte ich die Hilfe von Frau Zankl bei der Vorbereitung der Tour und die Hilfe von Herrn Zankl bei der Beratung zum Angeln nennen.

Wir starteten am 25. Mai auf Ihrem Zeltplatz in Tiefental mit einem Angelabend am Regen gerade gegenüber von Ihrem Haus. Leider fingen wir nur ein kleinen Barsch.

Am 26. Mai startete die Tour in der Stadt Regen nach dem Wehr in Oleumühle auf dem schwarzen Regen und ging über das Bärenloch und den Gumpenrieder Schwall bis zurZeltwiese des Bauers Bielmeier. Bei den Steinen im Wasser war schon Konzentration gefragt!

Am 27. Mai ging dann ruhiger weiter bis zum Ende des Blaibacher Sees und endete dort mit einer ausgiebigen Pause im Restaurant Seeblick. Den Abend waren wir wieder in Tiefental bei Ihnen auf dem Zeltplatz.

Am  28. Mai wurde es auf dem Regen ruhiger. Um die Mittagszeit saßen wir bei Schweinshaxe beim Bäckerwirt im Chamerau, abends waren wir auf Ihrem Zeltplatz am Satzdorfer See. Die Karpfenangler waren sehr erfolgreich, auf Raubfisch haben wir leider (auch mit Ihren Mistwürmern) nichts gefangen.

Am 29. Mai paddelten wir bis zum Stadtcampingplatz „Esper“  in Roding. Abends waren wir im Gasthof der freundlichen Familie Hecht.

Am 30. Mai ging es weiter mit einer Mittagspause beim netten Wirt vom Camping Imhof. Dann noch ein paar Stündchen und wir waren in Walderbach am Rastplatz nach der Straßenbrücke.  Wir baten Herrn Zankl um Abholung in 90 Minuten um uns in dieser Zeit im Klostergasthof für die Rückreise zu stärken. Herr Zankl war wohl schneller: Er lud unser ganzes Gepäck ein und holte uns im Gasthof ab!

Mit freundlichen Grüßen 

Dr. Dietmar Saddei aus Sinsheim-Reihen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Juni 2015

Liebe Familie Zankl,

wir möchten uns hiermit bei Ihnen allen (auch unseren beiden Begleitern und allen Helfern!) für den wunderbaren Tag bedanken!!!

Für Ihre Hilfe und Geduld im Vorfeld und die tolle Organisation und Durchführung am Samstag!

Es war alles PERFEKT und wir (das Hortteam und die Familien unserer Hortkinder) waren rundum sehr zufrieden!!!

Vielen, vielen Dank und herzliche Grüße nach Miltach!

Das Hortteam im Namen aller Teilnehmer vom Samstag!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Juli 2014

Liebe Familie Zankl,

der Posaunenchor der evangelischen Kirche Bogen möchte sich bei Ihnen für ein wirklich rundum gelungenes Wochenende bedanken. Alle terminlichen und finanziellen Abmachungen wurden äußerst korrekt von Ihnen eingehalten, alle Mitarbeiter haben uns sehr zuvorkommend geholfen und für gutes Wetter haben Sie auch noch gesorgt ! Zwinkerndes Smiley

Herzlichen Dank für alles,

Ihre A. Michl im Namen aller Bläser 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Juli 2014

Sehr geehrte Familie Zankl,

ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich im Namen aller anwesenden Familien unserer „Gämsengruppe“ vom DAV Nürnberg herzlich zu bedanken:

Wir haben nicht nur die Zeit, das schöne Wetter und die gute Atmosphäre auf Ihrem Zeltplatz genossen, sondern speziell die vielen netten „kleinen“ Dinge, die so ein Wochenende mit vielen Menschen gut werden lassen.

Vielen Dank also für

  • die Zeltwiese mit Feuerkorb und Biertischen
  • den Gasgrill
  • das Besorgen von Steaks und Würsteln
  • den Brötchenservice
  • das unkomplizierte Vorfinanzieren
  • die Kulanz und Flexibilität beim Kanuverleih
  • die Geduld beim Ausstatten von über 30-40 Menschen (Schwimmwesten, Paddel, Packsäcke)
  • den Bootstransfers mit großem Konvoi
  • die vielen Antworten auf viele Fragen
  • perfekte Flussbeschreibungen und Paddeleinweisungen
  • generelle Kinderfreundlichkeit
  • Ponyreiten
  • kaltes Bier
  • uvm.

Wir freuen uns, dass Sie machen, was Sie machen
und wie Sie es tun!

Wir wünschen Ihnen mindestens weitere 20 erfolgreiche Jahre, gute Ideen und dass Sie noch vielen Menschen die tolle Landschaft des Bayerischen Waldes und die Flusslandschaft des Regen eröffnen können.


Herzlichen Dank!
Die Familiengruppe „Die Gämsen“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Pfingsten 2014


Liebe Familie Zankl & Team,

auf diese Weise noch ein herzliches Dankeschön für ein rundum gelungenes Pfingst-Paddelwochenende!

Super Organisation, schöne gemütliche Unterbringung (Kühlschrank hatten wir noch nie!!) und vor allem ein nettes unkompliziertes miteinander.

Machen Sie weiter so!

LG von der Paddelgruppe "Cossette"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


April 2014

Hallo Frau Zankl,

ich wollte mich hiermit nochmal herzlich bedanken!
Der Tag war super organisiert und hat allen sehr viel Spaß gemacht!

Wir kommen auf jeden Fall im Sommer wieder!

Gruß Florian Findl

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


August 2013


Liebe Familie Zankl,
 
nach unserer Kanutour möchte ich mich bei Ihnen und Ihrem Team für den reibungslosen Ablauf und die gute und freundliche Betreuung bedanken.
Die Touren waren sehr schön, wir werden gerne wieder einmal zu einer Bootstour in den Bayerischen Wald kommen.
 
Viele Grüße
 
Ralf Leibfried

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kanutour Waldorfschule Erlangen

Juli 2013


Liebe Familie Zankl,

auch die diesjährigen Kanutour
(es war bereits die dritte mit einer 8.  Klasse)
war wieder eine tolle Erfahrung für die Jugendlichen.

Jeden Tag ins Boot steigen, abends die Zelte aufbauen, kochen, .... - genau das, was die Schüler in diesem Alter wollen und brauchen. - Abenteuer pur!
Die Etappen sind gut geplant und ohne allzu große Anstrengung auch gut zu bewältigen, bieten genügend Abwechslung und manchmal auch den gewünschten Nervenkitzel.

Besonders gut haben meinen Schülern die unterschiedlichen Ünernachtungsplätze gefallen, jeder hatte etwas besonderes.

Dank Ihres guten Drahtes nach oben hatten wir außerdem ein traumhaftes Wetter.

Vielen Dank, auch im Namen der Klasse 8b

U. Gerlach-Albert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Septemper 2012


Stephan Schaffhauser
Bruckhof 2
94469 Deggendorf
 
Hauptschützengemeinschaft Deggenorf von 1428 e.V.     
 
Hallo Familie Zankl,
 
ich möchte mich bei Ihnen im Namen aller 9 Teilnehmer für den reibungslosen Ablauf unserer Kanutour am Montag vormittag bedanken.
 
Wir hatten alle eine feuchtfröhliche Gaudi nicht zuletzt wegen Ihrer perfekten Einweisung und akuraten und zeitnahen Abholung in Chamerau.
 
Ich verbleibe mit besten Grüßen.
 
STEPHAN SCHAFFHAUSER
2. Kassier


Juli 2012


Silvester 2011

Liebe Familie Zankl,
 
ich möchte Ihnen ein schönes neues Jahr wünschen !
 
Die beiden Kanutouren von Miltach nach Regensburg habe
ich so genossen. Das waren wunderschöne Tage und
absolute Highlights 2011.
 
Hoffentlich gibt es ein Wiedersehen.
 
Alles Gute !
 
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Hohenester
 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Empfehlung vom August 2009

Liebe Familie Zankl,
 
der Existenzphilosoph Karl Jaspers sagte: "Wenn der Mensch in Grenzsituationen durch den Appell an seine eigenen Möglichkeiten seine Existenz stets neu verwirklicht, ist er auf diese Weise zu sich selbst unterwegs." Diese Erfahrung haben wir auf unserer 2 Tagestour mit unserem Enkel gemacht.

Der Wasserstand war sehr niedrig und wir sind auf einem der großen Steinen so fest aufgefahren, dass mein Mann versuchte, mit einem Bein im Wasser uns wieder frei zu bekommen, was auch gelang. Nur der Weg zurück ins Boot wurde uns zum Verhängnis. Wir landeten alle 3 im Wasser und das Boot hat sich selbstständig gemacht. Romano (11 Jahre) hat das richtige gemacht und ist einfach stehen geblieben, nachdem er Boden unter den Füssen gespürt hat. Ich habe das Boot gehalten, bis mein Mann mich erreicht hat und wir es umdrehen konnten.

Während er es ans Ufer gezogen hat bin ich dem Radgestell und einem Ruder hinterher geschwommen. Dann hat mein Mann den Kleinen von der Mitte des Flusses ans Ufer geholt. Gemeinsam haben die Beiden mit einem Strohhut das Boot ausgeschöpft, das Gepäck wieder untergebracht und sind dann zu mir gerudert. Ich konnte zwischen 2 Steinen bequem wieder einsteigen und die Fahrt ging lustig weiter.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei den netten Kajakfahrern aus Linz bedanken, die unseren wertvollsten Seesack (Foto, Handy, Geldbörse und Autoschlüssel) gerettet haben und so lange bei uns blieben, bis Sie wußten, dass wir zurecht kommen.

Für unseren Enkel war dies ein Abenteuer, dass er noch seinen Kindern erzählen wird.

Wir möchten hiermit allen, die aus diesem Grund von einer Bootswanderung absehen, sagen, dass wir trotz allem diesen Ausflug nicht missen möchten und es im nächsten Jahr mit einem 5 Tagesausflug steigern wollen.

Vielen Dank noch einmal an Sie, liebe Familie Zankl. Wir sehen uns wieder, dass ist sicher.
 
Herzliche Grüsse aus Amberg
von Romano, Oma und Opa Konheiser

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Empfehlung vom Juli 2009

Hallo Familie Zankl,wir haben gestern die Tagestour Bleibachsee - Cham gemacht und sind begeistert. Die Organisation Ihres Unternehmens ist hervorragend. Ihr Personal freundlich und hilfsbereit.

Wir haben uns 1 ganzen Tag lang so lebendig gefühlt, wie lange nicht mehr und nur nette Menschen kennengelernt. Nur das letzte Wehr kurz vor Cham war für uns ein Verhängnis. Der Ausstieg kurz davor ist für Anfänger wie wir sind nicht machbar gewesen. Wir wurden von der Strömung mitgerissen und rückwärts über das Wehr. Zum Glück war der Wasserstand so hoch, dass wir und das Kajak es ungeschadet überstanden haben.

Das war Abenteuer pur.Es wäre vielleicht empfehlenswert, den Ausstieg etwas früher anzubieten wo die Strömung noch nicht so stark ist. Wir sind bestimmt nicht die einzigen Anfänger.

Trotzdem haben wir schon wieder für den 25.08.09 eine 2-Tagestour mit unserem Enkel bei Ihnen gebucht und freuen uns schon sehr darauf. 

Herzlichen Dank

Werner und Petra Konheiser aus Amberg

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Empfehlung vom August 2007

Liebe Frau Zankl,
 
trotz unseres "Autoproblemes" bleibt der Ausflug zu Ihnen bei uns in hervorragender Erinnerung! Wir haben uns wirklich wohl bei Ihnen gefühlt, der Fluss ist toll, der Kanuverleih bestensund die Verpflegung durch Sie war sensationell und besser gar nicht vorstellbar.
 
Bei der täglichen Arbeit werden wir noch einige Zeit von unseren Erlebnissen zehren!

Ich vermute, dass wir uns nächstes Jahr wieder bei Ihnen melden werden, alle waren und sind begeistert und wollen noch einmal zu Ihnen! Ganz herzliche Grüße aus der Münchener Kinderklinik,und nochmal vielen, vielen Dank für alles,Grüße auch an die Familie und alles Gute,
 
Ihr M. Kappler

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Empfehlung vom August 2007

Adlkofener Ministrantenausflug am Regen
 
Der diesjährige Sommerausflug der Adlkofener Ministranten führte nach Tiefental (bei Miltach) in den Bayerischen Wald.

Hier wurden bei "Kanuverleih Zankl" 3-er und 4-er Boote ausgeliehen, mit denen es dann auf dem Regen in Richtung Chamerau gehen konnte. Nachdem alle Ministranten und Betreuer/Betreuerinnen mit Schwimmwesten und Paddeln versorgt waren, gab uns Herr Zankl noch wertvolle Tipps für die Wasserfahrt. Dann konnten alle Boote ins Wasser gelassen werden. Einige Stunden verbrachten wir so bei herrlichem Wetter auf dem Regen. Spannende und aufregende Duelle lieferten sich die einzelnen Boote. Dabei war es aber nie gefährlich, hatten wir doch Begleiter mit auf dem Weg. Die Krönung der Kanufahrt war für jeden Teilnehmer die abschließende Fahrt durch die Wasserrutsche.


Einzig Herr Pfarrer Forster, unser Busfahrer Herr Schlittmeier und Betreuerin Frau Veitl trauten sich nicht in die Kanus und gingen am Ufer spazieren. Nach der aufregenden Bootsfahrt wurde noch auf dem Gelände der Fa. Zankl gegrillt. Gut gestärkt wurde danach die Heimreise angetreten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Empfehlung vom 12. Juni 2007

Sehr geehrte Zahkl´s.

Auf diesem Wege möchten wir nochmals DANKE für die wunderschöne Tour sagen. Wiederholt habt ihr uns einen super Tag bescherrt, der uns immer in Erinnerung bleibt. Auch die Nachversorgung (Camping) war hervorragend.

VVB Vereinsbank Victoria Bauspar AG

[ ganzen Bericht lesen ... ]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Siegfried  Kieselmann
Thalfinger Straße 17
89233 Neu-Ulm

In der wunderschönen Landschaft des Bayerischen Waldes konnten wir wieder einmal ein unvergessliches Naturerlebnis bei einer Canadiertour erleben und einfach mal abschalten, dem Alltag entfliehen, die Seele baumeln lassen und ein kleines ?Abenteuer? erleben, mit Ihnen als kompetenten und zuverlässigen Partner zur Seite.
[ mehr ... ]


~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Reisebericht, Schwarzer Regen ...

Freundeskreis Brachtal, Edgar Haas

Im August 05 machten wir unsere jährlich Kanutour. Diesmal ging es in den herrlichen Bayrischen Wald nach Miltach. Hier fanden wir einen kompetenten und super organisierten Kanauverleiher in "Lug" (Ludwig Zankl) und seinem Team. Von der bestens ausgestatteten Ferienwohnung bis zur tollen Zeltwiese, war alles vorhanden was das Herz begehrt. Hier machten wir es uns erst mal richtig gemütlich und richteten uns auf der Zeltwiese, heimisch ein. Alles was das Herz begehrt war vorhanden, sogar ein Fass "Gerstensaft", das über die Fam. Zankl organisiert wurde. 


Wildwassertour:

Mit einer Gruppe "unerschrockenen" Paddlern machten wir eine erlebnisreiche Tagestour auf dem Schwarzen Regen. Hier wurden wir vom Kanuteam zur Einstiegstelle an der Oelemühle gebracht, wo wir die Boote problemlos ins Wasser brachten. Hier war es besonders wichtig, die jedem Kanufahrer angepasste Schutzausrüstung (Rettungsweste und Helm), anzulegen. Dies ist sehr wichtig, da der Schwarze Regen an einigen Stellen sehr flaches Wasser hat, wo viele Steine rausschauen oder kurz unter der Oberfläche lagen. Hier ist geschicktes manövrieren mit dem Kanu angesagt. Aber die gute und sehr ausführliche Einweisung von Lug und seinem Team, ließen uns auch dieses gut meistern. Auf der Strecke hatten wir viel Spaß, Abenteuer und Natur, pur. Die herrliche Landschaft auf dem oberen Abschnitt, besonders hervorzuheben ist die Waldschlucht mit dem Bärenloch (sehr interessante Wildwasserstrecke), bieten besonders viel Abenteuer und Spaß.


Über mehrere Stromschnellen ging es recht flott in Richtung Gumpenried. Hier erwartete uns ein super Schwallstrecke, wo der eine oder andere schon mal mit dem Wasser Bekanntschaft machte. Aber bei entsprechend diszipliniertem Verhalten und Beachtung der vor Fahrtantritt erhaltenen Belehrung, wurde auch dieses gut gemeistert. Über eine interessante und abwechslungsreiche Strecke mit einigen "körperlich" anstrengenden Umtragestellen erreichten wir die Ausstiegsstelle "Schnitzmühle", wo uns "Lug" wieder wohlbehalten einsammelte. Am Abend gab es dann am Lagerfeuer viel zu erzählen und bei dem ein und anderen Bier wurde die nächste Tour geplant.


~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Kanu on Tour (Sascha Blümler)

Empfehlen kann man auch diese Tour auf dem Regen.

Der Regen ist zweifellos einer der schönsten Flüsse Ost Bayerns.
Hier empfiehlt es sich ein paar mehr Tage einzuplanen. Einen sehr schönen Eindruck von Fluss und Landschaft erhält man bei einer fünf Tagestour von Blaibach nach Regensburg.

Genaue Infos zu Fluss und den örtlichen Gegebenheiten erhält man auf der Internetseite des örtlichen Fremdenverkehrsverbandes. Hier gibt es auch eine große Auswahl an Kanu-Verleihern.

Achten sollte man auf dem Regen allerdings besonders auf Steine, die sich knapp unterhalb der Wasseroberfläche befinden. Da das Wasser teilweise nicht sehr tief ist sollte man sich auch auf die ein oder andere schnellere Flusspassage einstellen. Aber wem macht schon ein wenig Wasser etwas aus, der sich in ein Kanu setzt?

Mein Tipp:
Kanuverleih Zankl! Super Service!!
Hier seid Ihr wirklich gut aufgehoben
auch preislich eine gute Wahl.

Bilder von unserer Pfingstour 2004


Weitere Bilder finden Sie hier.


~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

FFW-Erzhäuser Windmais

September 2005

Als Jugendbeauftragter der FFW-Erzhäuser Windmais war ich schon mehrere Male mit ca. 30 Jugendlichen bei der Familie Zankl zum Bootfahren.
Herr Zankl umsorgte uns fürsorglich , sei es bei der Bestückung mit Ausrüstung, bei der Versorgung mit Zelten und Zeltplatz und beim reibungslosen Rücktransport zu unseren Autos.

Die Preise sind fair und Herr Zankl hat für jedes Problem eine Lösung.
Bei der Verlosung gewann ich außerdem noch eine super Einladung zum Kapitänsdinner nach Bad Füssing. Herr Zankl übernahm auch dorthin den Transport und so konnten meine Frau und ich es voll genießen. Es war ein unvergesslicher Abend mit Wunderkerzen am Nachtischbuffet und Traumschiffatmosphäre.

Wir empfehlen Zankl´s Kanuverleih gerne weiter und freuen uns schon auf die nächste Kanufahrt.
 
MfG
Bernd Thomas

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~


Die Firma B.O.N.D. ...

... machte mit 37 Teilnehmern einen unvergesslichen Betiebsausflug.

Zitat aus dem Schreiben

"Hier hat alles 100%tig gepasst." Von der erlebnisreichen Kanutour über die Beratung im voraus, die Hotelreservierung ....


~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~


Siegfried  Kieselmann
Thalfinger Straße 17
89233 Neu-Ulm

Sehr geehrter Herr Zankl,

ich möchte mich auf diesem Wege nochmals für Ihre schnelle Antwort auf meine Anfrage bedanken. Freitagnacht per Email angefragt, Samstag früh telefonische Antwort, schneller geht?s nicht!.
[ mehr ... ]


~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~


Familienausflug der Gemeinde Zandt

Dank für eine jahrelange gute Zusammenarbeit

Spende von Gutscheinen zum Bootfahren für Schulklassen an Landrat übergeben


Diese Seite: Seite drucken...drucken ...      Zum:Zum Seitenanfang...Anfang